Rechtsanwalt Verkehrsrecht Bremen

Verkehrsunfall, Schadenersatz, Schmerzensgeld

Verkehrsrecht

Anwälte sind ein Garant für Ihre Interessenvertetung, so auch im Verkehrsrecht. So sind im Verkehrsrecht rechtliche Fragestellungen bisweilen auch von Verkehrsteilnehmern zu meistern, die sich im Straßenverkehr jahrelang sorgfältig und unauffällig verhalten haben. Unsere Bremer Anwälte unterstützen Sie, Ansprüche einzufordern und unberechtigte Ansprüche abzuwehren. Ferner stehen Ihnen mit unseren Anwälten kompetente Berater bei der Korrespondenz mit Verkehrsbehörden (Führerschein- Bußgeldsachen) sowie bei der Verteidigung in Verkkhersstrafsachen zur Verfügung.

Verkehrszivilrecht (Verkehrsunfall/Schadenersatz/Schmerzensgeld)

Die zivilrechtliche Schadensregulierung nach Verkehrsunfällen gegenüber dem Schädiger und seiner Versicherung zu betreiben und sachgerecht zu forcieren, sollte auch in vermeintlich einfach gelagarten Fällen einem Rechtsanwalt anvertraut werden. Oftmals entwicklen sich vermeintlich einfache Schadenshergänge zu unvorhergesehenen Regulierungsproblemen. Die verspätete Beauftragung eines Rechtsanwaltes ist daher zu vermeiden.

Sofern Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall hineingezogen wurden, sind die Kosten der notwendigen und zweckentsprechenden Rechtsverfolgung, also die Kosten Ihres Anwalts, als Schadensposten zumeist in voller Höhe ebenfalls vom Schädiger zu erstatten. Ein Grund für den Ausgleich von Anwaltsgebühren durch den alleinverantwortlichen Schädiger ist, dass bei der Schadensregulierung in Verkehrsunfallsachen anwaltlicher Rat zumeist unumgänglich ist. In diesem Kontext ist hervorzuheben, dass sich Versicherungsunternehmen durch eigene Schadensregulierungsspezialisten und eigene Sachverständige hinreichend für eine schadensrechtliche Auseinandersetzung gewappnet haben. Geschädigte sollten daher für Chancengleichheit sorgen und sich ebenfalls professioneller Unterstützung eines Anwaltes bedienen.

Im zivilrechtlichen Verkehrsrecht bearbeiten unsere Anwälte insbesondere folgende Sachverhalte:

  • Verkehrsunfallsachen (Schadenersatz- und Schmerzensgeldansprüche)
  • außergerichtliche Schadensabwicklung gegenüber Haltern/Fahrzuegführern und Haftpflichtversicherungen
  • gerichtliche Schadenersatzklagen
  • Abwehr von unberechtigten Ersatzansprüchen

Auch im zivilrechtlichen Verkehrsrecht wird die rechtzeitige Beauftragung eines Anwaltes darüber hinaus zumeist helfen,  eine sachgerechte Schadensregulierung zu erzielen. Unsere Anwälte Rechtsanwalt Dr. Barre und Rechtsanwältin C. Barre stehen Ihnen für eine Beratung und Durchsetzung Ihrer zivilrechtlichen Ansprüche auch im Verkehrsrecht gerne zur Verfügung. 

Auch im Rahmen des Autokaufs, Leasing und bei rechtlichen Problemen mit Ihrer Werkstatt stehen wir Ihnen im Rahmen unserer anwaltlichen Dienstleistung zur Verfügung.

Ordnungswidrigkeiten und Verkehrsstrafrecht

Im Rahmen unseres Verkehrsrechtlichen Dezernats beraten und verteidigen Sie unsere Rechtsanwälte auch bei strafrechtlichen wie verkehrsordnungsrechtlichen Vorwürfen. Für die beauftragung unserer Bremer Kanzlei ist es zumeist nicht relevant, ob Ihnen ein Verkehrsverstoß in Bremen oder in einem anderen Bundesland vorgehalten wird. Unsere Anwälte prüfen der Rechtmäßigkeit der Erhebung von Bußgeldern und Punkteeinträgen im Verkehrszentralregister bis hin zum Führerscheinentzug. Häufig vorkemmende anwaltliche Beratungskonstellationen unsere Kanzlei sind:

  • Bußgeld/Punkteeintrag im Verkehrszentralregister
  • Führerscheinentzug
  • Verstöße während der Probezeit
  • Aufbauseminar / MPU
  • Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
  • Trunkenheitsfahrt
  • Geschwindigkeitsübertretung / Rotlichtverstoß
  • Lenkzeitenüberschreitung

Unsere Anwälte Rechtsanwalt Dr. Barre und Rechtsanwältin Barre stehen Ihnen auch für eine Verteidigung im Verkersordnungswidrigkeiten und Verkehrsstrafrecht zur Verfügung.

Allgemeine Informationen zum Bußgeldkatalog können Sie bereits unter folgendem Drittanbieter-link:

www.bussgeld-info.de

erhalten.